Drucken  
Früchteterrine
Zutaten:

8 dl Wasser
5 EL Zitronensaft
2 1/2 dl Maraschino
125 g Zucker
18 Blatt Gelatine
ca. 700 g gerüstete Früchte (z.B. Pfirsiche, Himbeeren, Melonen usw.)

Zubereitung:

Wasser, Zitronensaft, Maraschino und Zucker zusammen aufkochen. Gelatine kurz in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft beigeben, gut verrühren, auskühlen, aber nicht fest werden lassen.

Früchte zerkleinern.

Zubereitung

Den Boden einer katlen Terrinenform von 1 1/2 Liter Inhalt mit einer ca. 1/2 cm dicken Geleeschicht bedecken, fest werden lassen, eine Lage Früchte darauf anordnen, sorgfältig mit wenig Gelee begiessen, fest werden lassen, dann so viel Gelee einfüllen, dass eine Schicht von ca. 1 cm Dicke entsteht, fest werden lassen und so weiterfahren, bis Früchte und Gelee aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte besonders dekorativ werden. Mindestens 4 Std. kühl stellen.

Servieren

Die Früchteterrine in Tranchen schneiden. Die erste, etwa 2 cm breite Tranche vor dem Serviern herausnehmen. Je nach verwendeten Früchten die Terrine mit einer Fruchtsauce servieren.

Tipps

Die einzelnen Lagen wreden schneller fest, wenn die Form immer wieder ins Tiefkühlfach gestellt wird.

Wird der Gelee mit der Zeit zu fest, stellt man ihn zum Verflüssigen ins heisse Wasserbad.

Zurück