Drucken  
Frühlingsrollen
Zutaten:
Zubereitung:

ergibt. 20 Stk.,ca. 20 tiefgekühlte Weizenteigb. (125mmx125mm), aufgetaut zum Füllen

Füllung

100 g Pouletbrüstli in ca. 3 mm breite Streifen schneiden

Öl zum Rührbraten

im Wok oder in grosser Bratpfanne heiss werden lassen, Fleisch rührbraten, herausnehmen
1 Frühlingszwiebel, mit dem Grün, fein gehackt, 2 Knoblauchzehen, gehackt

beides beigeben, kurz rührbraten

1 kleiner Lauch, in feinen, ca. 5 cm langen Streifen, 2 Rüebli, in feinen Streifen, 150 g Sellerie, in feinen Streifen, 150 g Sojasprossen

150g Wirz oder Kohl, in feinen Streifen

alles mit dem Fleisch beigeben, ca. 2 Min. weiter rührbraten

½ Teelöffel Salz, wenig Pfeffer, 1 TeelöffelSambal Oelek

1 Esslöffel dunkle (dark) Sojasauce

würzen, in einer Schüssel auskühlen

1 Ei, verklopft oder Wasser zum Bestreichen, Füllen: (Bilder 1- 3)

Öl zum Fritieren

Frühlingsrollen portionenweise im 180 Grad heissen Öl ca. 2 Min. goldgelb backen, auf Haushaltpapier abtropfen

Sauce

1 Teelöffel Zucker

1 Teelöffel Sambal Oelek

2 Esslöffel Tomatenpüree

alles verrühren

Ersatz: Weizenteigblätter durch tiefgekühlten Strudelteig

Zurück