Drucken  
Gefüllte Zucchini
Zutaten:
Zubereitung:

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min., Gratinieren: ca. 35 Min.

Peperonisauce

1 Esslöffel Olivenöl

2 rote Peperoni, in Würfeli

1 dl trockener Weisswein

1 dl Gemüsebouillon

½ Teelöffel Salz

wenig Pfeffer, wenig Paprika

zubereiten wie Peperonisauce pürieren, zugedeckt beiseite stellen

4 Zucchini (ca. 800 g)

je längs eine dünne Scheibe abschneiden, Zucchini mit dem Kugelausstecher bis auf einen ca. 5 mm dicken Rand aushöhlen. Inneres und Scheiben grob hacken

Füllung

1 Esslöffel Olivenöl
in einer Pfanne warm werden lassen
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, Grün in feinen Ringen, Zwiebeln fein gehackt Knoblauchzehe, fein gehackt

andämpfen

gehackte Zucchini ca.4 Min. mitdämpfen
1 Dose Thon im Salzwasser (ca. 200 g), abgetropft, zerpflückt beigeben, Pfanne von der Platte nehmen

¼ Teelöffel Salz

wenig Pfeffer aus der Mühle

würzen, ½ der Füllung in der vorbereiteten Form verteilen, Sauce darüber giessen
¼ Teelöffel Salz Zucchini salzen, restliche Füllung darin verteilen, in die Sauce legen, Form mit Alufolie bedecken

Pecorino-Streusel

50 g Pecorino, gerieben

2 Esslöffel Paniermehl

1 Esslöffel Olivenöl

alles in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel mischen, bis die Masse krümelig ist

Gratinieren:

25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Folie entfernen, Streusel über die Zucchini streuen, ca. 10 Min. fertig, gratinieren. Gesamtgratinierzeit: ca. 35 Min.

Zurück